Presseartikel zur Aktionswoche 2024

© Pixabay

Ankündigung der Aktionswoche durch das Staatsministerium für Kultus

Kultusminister Christian Piwarz macht als Schirmherr der Aktionswoche in der Pressemeldung über die Kindertagespflege deutlich:

"Dieses Angebot gilt es zu sichern, auch wenn die Kinderzahlen jetzt sinken. Wir sollten wie in den Kindertageseinrichtungen diese demographische Rendite nutzen, um die Bildungsqualität zu verbessern und die Vielfalt der Bildungsangebote zu erhalten".

Es sei wichtig, dass hier alle Partner gemeinsam Ideen entwickeln, um dieses Ziel zu erreichen.

Pressemeldung

Dresden

Die Kindertagespflege erlebbar machen und mit Tagesmüttern und Tagesvätern ins Gespräch kommen. Dazu laden am 30. Mai Kindertagespflegepersonen sowie die Beratungs- und Vermittlungsstelle für Kindertagespflege Malwina e.V. in Dresden Neustadt ein. Mehrere lokale Dresdner Zeitungen berichten über den Tag der offenen Tür.

Neustadt Ticker

Dresdner Stadtteilzeitungen

Pieschen Aktuell

Tagesmutter Romy Weber gibt im Wochenkurier einen wunderbaren Einblick über die vielfältige Tagesgestaltung in der Kindertagespflege und zeigt, wie sie Vorurteilen gegenüber der Betreuungsform entgegenwirkt.

Wochenkurier

Und auch die Stadt Dresden selbst kündigt auf ihrer Website die Aktionswoche und die Aktion im Zoo Dresden an:

Website der Stadt Dresden

Leipzig

Die Leipziger Zeitung informiert über die bevorstehende landesweite Aktionswoche und geht dabei auf die Rahmenbedingungen in der Kindertagespflege ein.

Leipziger Zeitung

Am 30.05. griff der MDR das Thema der Aktionswoche auf und berichtete über den Kinderwagenkonvoi der Tageseltern in Leipzig. Es ist ein sehr umfassender und wertvoller Artikel, der sowohl die Vorzüge der Kindertagespflege, individuelle Konzepte, aber auch die aktuellen Entwicklungen aufgreift.

Artikel des MDR

Die Leipziger Volkzeitung berichtete von der Aktionswoche und den Aktionen in Leipzig unter dem Blickwinkel der "demographischen Rendite". Der Artikel ist ein Aufruf an Kultusminister Piwarz, die Kindertagespflege dabei nicht zu vergessen.

Leipziger Volkszeitung

Mittelsachsen

Flöha

Die Freie Presse berichtet über Tagesmutter Yvonne Löffler aus Erdmannsdorf und ihre Beteiligung an der Aktionswoche.

Freie Presse

Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Der Wochenkurier zeigt einen Überblick über die vielen verschiedenen Aktionen, die während der Aktionswoche im gesamten Landkreis stattfinden werden.

Wochenkurier

Die Sächsische Zeitung berichtet in zwei Artikeln über die Beteiligung der Kindertagespflegepersonen in Pirna. Dabei lassen auch diese Artikel den Geburtenrückgang und die Folgen für die Kindertagespflege nicht aus.

Sächsische Zeitung

In Freital berichtete die Sächsische Zeitung über Freitaler Tagesmütter, die anlässlich der Aktionswoche die Feuerwehr besuchten. Auch hier wurde der Geburtenrückgang thematisiert.

Sächsische Zeitung vom 27.05.24 Sächsische Zeitung vom 29.05.24

Zwickau

Hohenstein-Ernstthal / Lichtenstein

Die Freie Presse kündigt bevorstehende Aktionen an.

Freie Presse

Zwickau

Die Freie Presse berichtet über die wertvolle Betreuung bei Tagesmutter Berit Nahrendorf und klärt über Kindertagespflege in Zwickau auf.

Freie Presse

Landkreis Meißen

Die Sächsische Zeitung berichtet über den Besuch des Bürgermeisters Falk Hentschel bei der Kindertagespflege von Patricia Schurig-Finsterbusch.

Sächsische Zeitung

Auf unsere Website können Sie den bericht dazu hier lesen: https://www.iks-sachsen.de/aktuelles/stadtoberhaupter-besuchen-anlasslich-unserer-aktionswoche-die-kindertagespflege